Was ist der PR Code bei VW, Audi, Seat und Skoda?

Was ist der PR Code bei VW, Audi, Seat und Skoda? Was bedeuten die PR-Nummern bei VW, Audi, Seat und Skoda?

Die genauen Identifizierung von Bremsenteilen aus unserem EBC Bremsen Angebot für VAG-Fahrzeuge ist heute leider nicht mehr ausschließlich über Informationen aus dem Fahrzeugschein (z.B. Baujahr oder Fahrgestellnummer) zu bewerkstelligen.

Schon seit 1999 muss die Zuordnung über sog. PR-Nummern, dem PR Code erfolgen, die immer dreistellig sind und Zahlen-Buchstabenkombinationen beinhalten, wie z.B. „1LA“ oder „1LD“. Diese Ausstattungsnummern sind immer im Fahrzeug-Serviceheft (meist auf der 1. oder 2. Seite) oder im Kofferraum auf einem Aufkleber zu finden.

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel, in dem die PR-Nummern für die Bremsanlage gekennzeichnet sind. ACHTUNG: Diese spezifischen Codes sind nicht immer an der gleichen Position auf dem Aufkleber zu finden, daher sollten Sie am besten Zeile für Zeile prüfen, ob einer der bei uns angegebenen Codes in Ihrem Serviceheft zu finden ist.

In unserem Online Bremsen Shop finden Sie bei den meisten Modellen von VW, Audi, Seat und Skoda Bremsen mit einem Hinweis auf den PR Code, z.B.:
„Beläge vorne für Modelle mit PR-Code: 1LA, 1LJ, 1LB, 1LD“

Dann müssen Sie nur Ihren PR Code ablesen und im Shop die entsprechenden Bremsen auswählen. Ganz einfach!

Hier ein Beispielbild:
PR Code Bremsen Shop VW Seat Audi Skoda

abgelegt unter FAQ
Tags: , , , , , , , ,